Forystek & Partners - Attorneys and legal advisers

WIEDERBESCHAFFUNG VON DEM MIETSHAUS IM ZENTRUM VON KRAKAU (STADTTEIL KAZIMIERZ)

24 Oktober 2013

Die Kanzlei gewann für ihren Kunden den Fall über Ausführung des Vorvertrages. Infolgedessen kann das Mietshaus in Plac Nowy im Krakauer Stadtteil Kazimierz dem gesetzlichen Erben von dem Eigentümer aus der Vorkriegszeit zurückgegeben werden.

Das Appellationsgericht in Krakau teilte den Standpunkt unserer Kanzlei hinsichtlich der Verpflichtung zur Ausführung des Vorvertrages und wies die Berufung des Beklagten, der versuchte die Eigentumsübertragung an den Sohn des Eigentümers aus der Vorkriegszeit zu vermeiden ab. Somit wurde das Urteil des Landgerichts von April 2013 aufrecht erhalten. Der Kunde wurde vom Rechtsanwalt Józef Forystek (Hauptjurist) und von der Rechtsanwältin Agnieszka Wojciechowska repräsentiert. Vor dem Appellationsgericht  wurde er von der Rechtsberaterin Anna Jargut repräsentiert.